Tischtennis Kopfbild
Tischtennis

Vereinsmeisterschaften 2016

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften, die am 20. November erneut für Schüler, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam ausgetragen wurden, gab es einen Teilnahme-Rekord. Mehr als 40 Spieler traten an, um sich die Titel in den verschiedenen Altersklassen zu erkämpfen.

Ein Höhepunkt dabei war wieder der Doppel-Wettbewerb, bei dem die Partner aus dem Nachwuchs- und Erwachsenen-Bereich, dem Pool der leistungsschwächeren und -stärkeren Spieler zugelost wurden. Schon hier gab es viele spannende Spiele und ging es oft über fünf Sätze, bevor die Siegerpaarung feststand. So setzten sich im Spiel um Platz 3 Kirill Kravchenko und Dennis Biller genauso mit 3:2 durch gegen Andreas Müller und Finn Hillen wie Patrick Boden und Werner Wickemeyer im Finale gegen Elias Munk und Alexandre Aurelien. Überhaupt erwischten beide Doppel-Sieger einen ausgezeichneten Tag. In Abwesenheit unseres derzeit besten Jugendspielers, Cosmin Mehno, der in dieser Saison eine – seinem Trainingsfleiß entsprechend - wahre Leistungsexplosion erlebt, gewann Patrick auch die Jungen-Konkurrenz und belegte zudem in der B-Leistungsklasse der Erwachsenen einen äußerst respektablen 4. Platz. Werner Wickemeyer konnte sich erstmals als Einzel-Vereinsmeister auf dem Wanderpokal verewigen lassen, nachdem er im Viertelfinale gegen seinen Mannschaftskollegen Andreas Rebers schon fast ausgeschieden war. Im Entscheidungssatz lag Werner hier bereits 7:10 zurück, wehrte jedoch die drei Matchbälle in Folge ab, später noch einen, bevor er seinen eigenen zum Einzug ins Halbfinale verwandelte. Auch im Finale gegen Martin Czaja behielt Werner mit 3:2 die Oberhand und stellte seine in dieser Saison gerade in engen Partien enorm gewachsene Nervenstärke unter Beweis, die ihm Mitte Dezember sogar den Titel des Bremer Stadtmeisters einbrachte (Glückwunsch dazu!). Gerrit Landsberg hingegen musste sich nach zwei erfolgreichen Jahren mit Platz 4 begnügen – gleichzeitig ein Beleg für die höhere Leistungsdichte innerhalb der Abteilung. Ohnehin gab es viele hochklassige Ballwechsel und Begegnungen zu bestaunen und war es sowohl für unsere Nachwuchs-Kräfte eine hervorragende Gelegenheit, sich ein Bild vom Spielvermögen im Erwachsenenbereich zu machen als auch umgekehrt. In der B-Klasse konnte sich erstmals Dennis Flenner durchsetzen. Er wurde Erster vor Paul Jahnke und Andreas Müller.

Nach 9 Stunden waren alle Sieger ermittelt, mit Urkunden, Pokalen und Sach-Preisen gekürt, die zu einem beträchtlichen Teil wie in den Vorjahren von unserem Ausstatter für Tischtennis-Materialien, Gerrit Meyer von Powerspin, gesponsert wurden. Danke an ihn! Ein besonderer Dank aber an Adrian Lubitz, der in diesem Jahr die Hauptverantwortung für das sehr gut organisierte Turnier trug – und die vielen dabei helfenden Hände (und zahlreichen Buffet-Spenden)!

Autor: Rainer Kühl

Trainings- und Kursangebote
Facebook | Tischtennis
Sponsoren

Unsere Tischtennisabteilung wird von unseren Sponsoren unterstützt: 

SG FINDORFF E.V.
Hemmstraße 357-359 · 28215 Bremen
Telefon: 0421-35 27 35
kontakt@sg-findorff.de
www.sg-findorff.de

Sportabteilungen