Tischtennis Kopfbild
Tischtennis

Erfolgreiche Saison 2016/2017 – SG Findorff stellt beide Bremer Stadtmeister

Das Tischtennis-Jahr war für unsere Abteilung sehr erfolgreich. Gleich mehrere Mannschaften wechseln nach der abgelaufenen Saison 2016/2017 nach oben. An der Spitze dieses Aufsteiger-Clubs stehen die jeweils ungeschlagenen Stadtliga-Meister der Männer, Findorff I und Findorff II. Sie sind damit in Bremens höchste Spielklasse aufgestiegen. Ab der kommenden Saison wird diese, angelehnt an Fußball und andere Sportarten, Bremen-Liga heißen.

Auch die VII. Herrenmannschaft, angeführt von Timo Hoja und Stefan Mehno, hat einen Sprung nach vorn gemacht und die Saison als Meister der 3. Kreisklasse abgeschlossen. Aus verbandlichen Gründen bedeutet das in diesem Fall sogar ein Startrecht zwei Klassen höher - und für die Mannschaft damit natürlich eine doppelte Herausforderung!

Die Senioren-Mannschaft mit Mannschaftsführer Stefan Mehno konnte als Kreisklassen-Sieger ebenfalls einen erfolgreichen Saison-Abschluss feiern. Die Mannschaft blickt jetzt gespannt auf die anstehende Saison 2017/2018, die dann in der Kreisliga in Angriff genommen wird.

Neben diesen vier Meistertiteln gab es noch zwei hervorragende zweite Plätze durch die II. Damen- Mannschaft in der FTTB-Liga und die III. Herren in der Kreisliga. Unsere I. Damen-Team konnte sich nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison in der oberen Tabellenhälfte der Bezirksoberliga West behaupten.

Neben vorderen Platzierungen bei den Senioren-Landesmeisterschaften im Januar 2017 ist vor allem der Stadtmeister-Titel im Einzel von Werner Wickemeyer hervorzuheben, der sich in der zweiten Runde der Verbandsrangliste gegen starke Konkurrenz durchsetzen konnte.

Im Jugendbereich konnte auch im zweiten Jahr der Spielgemeinschaft mit TuRa Bremen die gemeinsame I. Jungen-Mannschaft die FTTB-Liga halten. Zur kommenden Spielzeit werden wir - etwas niedriger eingruppiert - jedoch wieder eine eigenständige Mannschaft an den Start bringen.

Zum Schluss: Auch bei der SG Findorff wird jetzt mit neuen Kunststoff-Bällen Tischtennis gespielt. Eine EU-Verordnung macht die bisher genutzten Zelluloid-Bälle aus Umweltschutz-Gründen zum Auslaufmodell.

Autoren: Jörg Huthmann / Rainer Kühl 

Findorff I, von links: Andreas Rebers, Dennis Biller, Martin-Oliver Czaja, Adrian Lubitz, Werner Wickemeyer und Gerrit Landsberg. Dennis und Werner wechseln zur kommenden Saison den Verein. 

Findorff II, von links: Frank Steinhardt, Tobias Tkaczick, Thomas Flügge, Rainer Kühl, Tammo van der Heide und Christoph Richter. 

 

 

Trainings- und Kursangebote
Facebook | Tischtennis
Sponsoren

Unsere Tischtennisabteilung wird von unseren Sponsoren unterstützt: 

SG FINDORFF E.V.
Hemmstraße 357-359 · 28215 Bremen
Telefon: 0421-35 27 35
kontakt@sg-findorff.de
www.sg-findorff.de

Sportabteilungen